HypnoBirthing

                      Für eine sanfte, selbstbestimmte und entspannte Geburt

 

 

Mein Herzstück! Hier beginnt Familienbegleitung, denn hier seid ihr bereits Familie!

 

Warum HypnoBirthing?

 

Im Fokus von HypnoBirthing steht vor allem die Reduktion von Angst, Stress und Anspannung. Mit dem Erlernen von unterschiedlichen Entspannungs- und Vertiefungstechniken werdet Ihr im Laufe der Wochen nicht nur die Schwangerschaft vertrauensvoller und entspannter erleben, sondern auch den Tag der Geburt mit Zuversicht und Vorfreude erwarten.

Dieser Kurs ermöglicht Euch eine entspannte, sichere Geburt und das ganz unabhängig davon, ob Euer Baby zuhause, in der Klinik oder im Geburtshaus zur Welt kommen soll. Wir schauen uns gemeinsam an, wie wunderbar intuitiv und perfekt der weibliche Körper und das Baby den Ablauf der Geburt in vielerlei Hinsicht steuern und wie Ihr diesem Prozess vertrauensvoll begegnen und ihn gelassen durchlaufen könnt.

 

Die Vorteile von HypnoBirthing:

 

  • Die Geburt folgt ganz natürlichen Abläufen. Die Mutter hat gelernt diesem Prozess intuitiv zu folgen und ihr Baby somit in ihrem ganz eigenen Tempo zur Welt zu bringen.
  • Ängste und Sorgen werden bereits vor der Geburt bearbeitet. Somit kann die Mutter vollständig loslassen und sich optimal entspannen.
  • Durch die erlernte tiefe Entspannung und Atmung werden Mutter und Kind fortwährend ausreichend mit Sauerstoff versorgt.
  • Die Eröffnungsphase der Geburt kann um einige Stunden verkürzt werden.
  • Anästhesie, Dammschnitt und andere Interventionen werden oft überflüssig.
  • Die Ermüdung während der Geburt wird vermindert – die Mutter bleibt in ganz in ihrer Kraft, ihrem Fokus und ihrer Energie, um das Baby sanft und sicher auf die Welt zu bringen.
  • Die Geburt verläuft friedlich und im optimalen, individuellen Tempo. Dadurch ist das Baby nach der Geburt ausgeglichener, isst und schläft besser, die APGAR-Werte sind von Anfang an gut.
  • Die Geburt wird wieder zu jener sicheren, schönen und friedvollen Erfahrung, welche die Natur vorsieht.

 

Was erwartet Euch konkret?

 

Der Kurs beinhaltet folgende Themen:

  • Frauen, die Angst und die Geburt. Woher der Mythos kommt, dass Schmerzen zur Geburt gehören
  • Die Auflösung der Furcht. Wie wir Angst und Anspannung durch Vertrauen, Ruhe, und Wohlbefinden ersetzen können
  • Die Macht des Geistes und die Steuerung von natürlich beruhigenden und schmerzstillenden Körperstoffen
  • Erlernen von Entspannungs-, Atem- und Selbsthypnose-Techniken, sowie Entspannungsübungen für die Zeit vor, während und zwischen den Wehen
  • Wissenswertes rund um den Geburtsvorgang und die Physiologie der Frau
  • Ernährung und Bewegung während der Schwangerschaft, körperliche Vorbereitung auf die Geburt
  • Vorbereitung auf unvorhergesehene Schwangerschafts- oder Geburtsverläufe
  • Die wichtige Rolle des Geburtsbegleiters mit konkreten Handlungsempfehlungen, Tipps, Ideen und Anregungen
  • Stärkung des Miteinanders und des Zusammenhalts
  • Wahl des Geburtsortes und Gestaltung einer entspannten Geburtsatmosphäre
  • Die erste Zeit nach der Geburt

 

Ein HypnoBirthing-Kurs bei mir ersetzt Euch damit vollständig jeden anderen Geburtsvorbereitungskurs. Es ist nicht notwendig über den HypnoBirthing-Kurs hinaus noch einen weiteren Kurs zu besuchen.

 

Das Kurskonzept ist so ausgelegt, dass Ihr zwischen den Kursterminen und bis zur Geburt die verschiedenen Atem- und Selbsthypnosetechniken so oft wie möglich übt und in Euren Alltag integriert. Ihr werdet feststellen, dass Ihr mit jeder Übung immer schneller und immer tiefer in die Entspannung gehen könnt und diesen Zustand bald mühelos erreichen könnt.

Je häufiger Ihr übt, desto zuverlässiger könnt Ihr das Erlernte während der Geburt anwenden.

Es ist aufgrund dieser Übungsphase von Vorteil, den Kurs bereits ab der 18.-20. Schwangerschaftswoche zu besuchen. Spätestens in der ungefähr 36. Schwangerschaftswoche sollte der Kurs abgeschlossen sein.

 

Kursformate:

 

Ein Standard-HypnoBirthing-Kurs dauert bei mir 5 x 2,5 Stunden (unter der Woche abends) oder 4 x 3 Stunden

(am Wochenende). Der Kurs findet mit maximal fünf Paaren statt. Ihr erhaltet von mir das Buch „HypnoBirthing“ von Marie F. Mongan inklusive der Audio-Dateien und ein ausführliches Handout für die Übungen zuhause.

 

Im Einzelcoaching besuche ich Euch zuhause. Sollte dies für Euch nicht möglich sein, so habe ich verschiedene Optionen, einen kleinen Raum für unsere Treffen zu organisieren. Das Zeitformat sprechen wir dann individuell ab, meist werden hier weniger Stunden als in der Gruppe benötigt.

 

Habt ihr bereits in einer vorherigen Schwangerschaft einen HypnoBirthing-Kurs absolviert, so sprecht mich gerne für einen Auffrischungskurs an. Hier bietet sich das Einzel- oder Kleingruppencoaching optimal an, denn so kann ich ganz individuell auf Eure Wünsche und Bedürfnisse eingehen.  

 

Wenn Ihr noch unsicher seid, ob HypnoBirthing das Richtige für Euch ist, so sprecht mich einfach an, ich berate Euch gerne!

 

 

Der Kursraum

Meine HypnoBirthing-Kurse finden im frisch renovierten Kursraum LEBEN hoch3 der Praxis Leben Hoch 2 in der Priamostraße 16 in 50127 Bergheim / Quadrath-Ichendorf statt.

 

Ihr müsst nichts weiter mitbringen als bequeme Kleidung und ggf. warme Socken, denn die Räume sind reine "Sockenräume". Ich bereite den Raum mit Matten, Sitz- und Lagerungskissen, Bodenstühlen, Sitzbällen und Decken vor, so dass Ihr es Euch bequem machen könnt. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl vor dem Gebäude und in der Straße zu Verfügung. Eine kleine Teeküche ist ebenfalls vorhanden. Für die Pausen stehen Tee und Wasser bereit.